Unser Selbstverständnis

Jedes Kind lernt von Natur aus mit unendlicher Leichtigkeit und Freude.

Das Ausbildungsangebot am DIL zeichnet sich durch einen ganzheitlichen, integrativen Ansatz aus. In den Ausbildungen ergänzen sich pädagogische, psychologische, soziale und medizinische Aspekte und ermöglichen so eine langfristige und effektive Förderung der Klienten.

Wir, das heißt die Leitung des Instituts, die Ausbilder und auch die von uns empfohlenen Therapeuten, sind einem systemischen, ressourcen- und lösungsorientierten Weltbild verpflichtet. Daraus resultiert eine Form der Arbeit, die sich auf positive Eigenschaften und noch zu entdeckende Möglichkeiten konzentriert, statt sich primär mit Fehlern und Schwächen zu beschäftigen.

Alle Ausbildungen des DIL sind wissenschaftlich fundiert und bieten gleichzeitig praxisorientierte Erfahrungen. Sie beziehen sich auf eine lerntherapeutische Arbeit mit Einzelnen und mit Kleingruppen.


Unser Verständnis von Lerntherapie:
Eine Kurzbeschreibung.


Wie wir Lernen, Entwicklung und die Arbeit mit Menschen verstehen:
Zu unserer Haltung bezogen auf Therapie und Ausbildung (ausführliche Darstellung).